Landesprogramme PRRS und Salmonellen-Monitoring

Landesprogramme PRRS und Salmonellen-Monitoring

Programm der TSK M-V zur PRRS-Statuserhebung der Schweinebestände, Überwachung PRRS-unverdächtiger Schweinebestände sowie Durchführung betriebsspezifischer Bekämpfungsmaßnahmen in PRRS-positiven Beständen

Programm der Tierseuchenkasse von M-V zum Salmonellen-Monitoring in Schweinezucht-, Ferkelproduktions- und spezialisierten Ferkelaufzuchtbetrieben sowie zur Reduzierung der Salmonellenbelastung in Schweine haltenden Betrieben

Beide Programme traten am 01.01.2018 in Kraft.

 

Anzahl der teilnehmenden Betriebe

Teilnehmer PRRS-ProgrammTeilnehmer Salmonellen-Programm
gesamtSauMastgesamtSauAufzucht
NWM53233
LUP211741717
LRO131211212
MSE1165651
VG83533
VR2222
60431743421

Ergebnisse im PRRS-Programm
Für 2020 wurden 50 Zertifikate ausgestellt.
36 Betriebe PRRS-unverdächtig
14 Betriebe PRRS-positiv

Ergebnisse im Salmonellen-Programm
Für 2020 wurden 39 Zertifikate ausgestellt.
16 Betriebe Kategorie 1      (Anteil positiver Proben 0 – < 20 %)
10 Betriebe Kategorie 2      (Anteil positiver Proben 20 – > 40 %)
13 Betriebe Kategorie 3      (Anteil positiver Proben > 40 %)

Ergebnisse 2020
Infoblatt Landesprogramm PRRS und Salmonellen-Monitoring

Ergebnisse 2019
Infoblatt Landesprogramm PRRS und Salmonellen-Monitoring

Ergebnisse 2018
Infoblatt Landesprogramm PRRS und Salmonellen-Monitoring