Wie erfolgt die Einsendung von Proben, Abortmaterial, Sektionstieren an das LALLF?

Das LALLF unterhält einen eigenen Kurierdienst für Probenmaterial bis 25 kg. Für die Einsendung von Sektionstieren mit einem Gewicht von mehr als 25 kg kann ein Fahrzeug der Firma SecAnim genutzt werden.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.lallf.de